Betreuungskosten

Alle Eltern können beim Jugendamt einen Antrag auf Kostenzuschuß stellen.

 

Zur Antragstellung von mehr als 25 Wochenstunden ist es erforderlich, dass Sie einen aktuellen Nachweis Ihres Arbeitgebers mit Stundenzahl oder den Nachweis über ein Studium, eine Ausbildung, ein Praktikum, Sprachkurs, die selbständige Tätigkeit etc. mitbringen. Für Studenten reicht die Semesterbescheinigung.

 

Wegezeiten für Hin- und Rückweg von der Tagespflegeperson zur Arbeitsstelle werden berücksichtigt.